Blog Glastonbury Tor

Der Glastonbury Tor - das mythische Zentrum Englands

Eine  Tour mit dem Mietwagen führte mich im Mai 2018 durch Südengland.  Ich wollte Film- und Fotoaufnahmen machen zu meiner Filmdokumentation: "Zwischen Camelot und Wartburg - Die König Artus-Euphorie in kontinentalen Zeugnissen".  Da ich 2006 bereits mit meiner Tochter in Glastonbury (Somerset) war, wusste ich in etwa, was mich am und auf dem Glastonbury Tor erwartete. Was mich wirklich erstaunte (und stolz machte) war der Umstand, dass ich auf Anhieb den Weg zu diesem Ort fand.

Mit dem Glastonbury Tor verbindet sich der Artus-Mythos von der Insel Avalon. Auf ihr soll König Artus auf seine Rückkehr warten, um eine neue und gerechte Herrschaft anzutreten.

 

Da ich in der Nacht mehrfach munter wurde und aus dem Fenster meines B & B - Quartiers schaute stellte ich fest, dass sich eine ziemlich dicke Nebelsuppe über das Tal gelegt hatte. Sollte es bedeuten, dass mein Hauptmotiv gar nicht "fotogen" sein sollte??? Als ich dann gegen 5:00 auf dem gut 200 m hohen Hügel ankam, übertraf es all meine Erwartungen. Hier waren bereits einige Schaulustige, allesamt frühaufstehende Sonnenanbeter und Artus-Fans? Oder?

Als sich dann die Sonne erhob und den Blick über das Tal freigab, welches gut 20 km oder mehr (!) unter Nebel lag, stockte mir schon der Atem vor lauter Ehrfurcht vor soviel Naturschönheit.

Fazit: Wer früh aufsteht, hat mehr vom Tag - und: Die Nebel von Avalon gibt`s in Echt!

Weiters: Die Reise führten mich eigentlich wegen Filmaufnahmen zu den legendären Artus-Stätten in Südengland. Auszüge aus dem kunstgeschichtlichem Dokufilm sind zu sehen unter: "Zwischen Camelot und Wartburg - Die König-Artus-Euphorie in kontinentalen Zeugnissen". Der Artus-Mythos hat nichts von seiner unglaubliche Strahlkraft verloren - gerade an diesem Ort und bei diesem Sonnenaufgang.

Schreibt mir doch mal wie euch meine Glastonbury Tor - Bilder gefallen. Würde mich freuen.

⇒ s.a. Bildnutzungsrechte tv.art, Hartung Stockfotografie Glastonbury Tor 

Schlagwörter: Stockfotografie Glastonbury Tor, Hartung Stockfotografie Glastonbury Tor

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: